Logo

Findings #5 / WORK

arbeiten von punktsieg,projekte — admin @ Wednesday, 19. July 2017, 11:33 Uhr

Findings

Konzert

arbeiten von punktsieg,empfehlung des hauses,projekte — Tags: , — nicole @ Friday, 28. February 2014, 14:47 Uhr

pf_fly_konzert_halle14

Flyer von punktsieg
Format DIN A7 lang, Offsetdruck

Infos zum Konzert:
Die Beziehung zwischen Komponist und Interpret ist Abbildung eines
Abhängigkeits-  und Machtverhältnisses das unsere Gesellschaft prägt:
wer ist es, der handelt? Derjenige, der etwas beginnt, plant oder derjenige,
der etwas ausführt?

„Die antike Einschätzung des Politischen wurzelt in der Überzeugung,
dass die Einzigartigkeit des Menschen als solchen im Handeln und Sprechen
in Erscheinung tritt und sich bestätigt, das ferner diesen Tätigkeiten, trotz der
ihnen eigenen Flüchtigkeit und materiellen Ungreifbarkeit, eine potentielle
Unvergänglichkeit eignet, weil sie sich von sich aus der andenkenden
Erinnerung der Menschen einprägen.
Daher ist der öffentliche Bereich […] in einem spezifischeren Sinne »das Werk
des Menschen« als das Werk seiner Hände oder die Arbeit seines Körpers.“

H. Arendt, „Vita activa“

www.halle14.org

CD Verpackung, Patrick Franke “Hydrograf”

arbeiten von punktsieg,projekte — Tags: — nicole @ Tuesday, 9. July 2013, 18:45 Uhr

dsc_6255bearb

Gestaltung von CD Verpackung und Aufdruck für Patrick Franke
Karton, handgemacht, in limitierter Auflage 50 Stück

Mehr Infos und Bestellung bei singwarte.info
Fotos von Marcus Held, afternature.net


Jubiläums-Logo für Radio Z

arbeiten von punktsieg,projekte — Tags: — nicole @ Friday, 18. May 2012, 14:41 Uhr

radio-z_25jahre_logo_horizontal_4c1

Der Freie Radiosender Radio Z aus Nürnberg feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestandsjubiläum. Um die Aktivitäten im Jubiläumsjahr visuell hervorzuheben entwickelte punktsieg in Ergänzung zum bestehenden Schriftzug ein flexibel einsetzbares Signet – eine bunte und facettenreiche grafische Lösung, die die bewegte Geschichte des freien Radiosenders, seine Vielschichtigkeit und die Feierstimmung im Jubiläumsjahr zum Ausdruck bringt.

radio-z_25jahre_logo_banner_4c

Die Zeitleiste ist ein zusätzliches Schmuckelement zur visuellen Akzentuierung. Sie steht für die lange und bunte Geschichte des freien Radiosenders und symbolisiert einerseits die vielen Höhepunkte in der 25-jährigen Geschichte, andererseits auch die unterschiedlichen Sparten des Programms.

radio-z_programmheft

Programmheft im neuen Erscheinungsbild, Titel-Illustration von Hannes Veiglhuber

Magenta gehört allen

projekte — Tags: — nicole @ Tuesday, 24. April 2012, 12:29 Uhr

reclaim-magenta

Zum Tag der Urheberrechts: What happend to Magenta since 2007? Und was soll eine Autorenfarbe sein? Bedarf jeder einzelne Farbwert des Urheberrechtsschutzes? Zur Erinnerung an den großen Urheberrechtsstreit der Telekom und die niederländische Protestinitiative freemagenta.

Critical Graphic Design

empfehlung des hauses,projekte — Tags: , — nicole @ Tuesday, 26. July 2011, 16:04 Uhr

critical_gd_screenshot

Eine Interviewreihe zum Thema Critical Graphic Design. 8 Grafikdesigner sprechen mit Anna Craemer über – natürlich! – Grafikdesign: was es ist, ob es die Welt verändern kann und warum Kunst und Architektur doch immer mehr beachtet werden.

Poster für Jynx torquilla

arbeiten von punktsieg,projekte — Tags: , — nicole @ Monday, 27. September 2010, 16:57 Uhr

dog_poster_jyntor

Die Deutsche Ornithologen-Gesellschaft e.V. ruft zur Jahresversammlung im Oktober einen Posterwettbewerb aus. punktsieg beteiligt sich mit der Gestaltung der Untersuchungssergebnisse von Dr. Dirk Tokmitt und Patrick Franke, die seit Jahren den Wendehals Jynx torquilla im Raum Leipzig erforschen. Auf einer Schautafel im Format DIN A0 wird das Wendehalsprojekt visuell aufbereitet.

Ein Sommer der Erkundung

empfehlung des hauses,projekte — Tags: , — nicole @ Thursday, 1. July 2010, 11:07 Uhr

bblackboxx_erkundung2

punktsieg empfiehlt ein Kunstprojekt von den Leipziger Medienkünstlern Patrick Franke und Marcus Held vom 5. bis 11. Juli 2010 in der BBlackboxx – einem Begegnungsort von Asylsuchenden und KünsterInnen am Stadtrand von Basel, Schweiz.

»Spinnen sehen mit acht Augen, Schlangen riechen mit der Zunge, viele Vögel sehen ultraviolettes Licht und die Ohren der Laubheuschrecken sind an ihren Vorderbeinen zu finden.« Was zuerst kurios klingt, läßt erahnen, wie wenig der Mensch durch das Betrachten, Beobachten und Hören von dem, was wir gemeinhin als Natur bezeichnen, in der Lage ist zu rezipieren.

Patrick Franke und Marcus Held planen »Streifzüge mit Vögeln und Heuschrecken« und möchten mit BesucherInnen des Projekts, die Alltagswahrnehmung durch Sensibilisierung und Desensibilisierung auf dem akustischen und optischen Feld schärfen.

Die Künstler unternehmen in ihren eigenen Worten den Versuch, »mit den verschiedenen Mitteln der Wahrnehmung ein System der Navigation und Orientierung in den Umwelten anderer Lebewesen zu schaffen, ein System, welches einmal aufgestellt, Stütze und Werkzeug sein kann, wenn es um Übersetzungsprozesse von uns fremden Umwelten verschiedenster Art in unsere eigene Umwelt gehen soll.« (Franke, Held)

»spring bird migration« in New York

arbeiten von punktsieg,empfehlung des hauses,projekte — Tags: , — nicole @ Friday, 26. March 2010, 10:23 Uhr

ny_cardgame1

Wie schon im September 2009 für das Ahornfelder Festival in Leipzig (mehr darüber hier) gestaltete punktsieg ein Kartenspiel für den Auftritt des Quartetts Franke Neumann Schmidt Weinheimer. Das Ensemble führt im Rahmen des New York City Electroacoustic Music Festival eine mehrkanalige elektroakustische Komposition auf, die sich ein weiteres Mal mit dem Phänomen Vogelzug beschäftigt. Vor dem Konzert werden die Spielkarten ausgegeben. Das Publikum wird dazu aufgefordert, miteinander nach den Regeln des Quartett-Spiels Karten auszutauschen, bis jeder Besucher einen kompletten Kartensatz in Händen hält. Ziel ist sowohl die Wissens-Vermittlung als auch das Befördern des kommunikativen Moments zwischen Publikum und Musikern als visuelle Ergänzung des klanglichen Materials.

Mehr zur Arbeit von Franke Neumann Schmidt Weinheimer bei ALULA TON SERIEN hier

online! website des Ornithologischen Vereins

arbeiten von punktsieg,projekte — Tags: — nicole @ Tuesday, 24. November 2009, 18:52 Uhr

ovl_website1

punktsieg hat die website des Ornithologischen Verein zu Leipzig gestaltet. Vogelkundlich Interessierten bietet das Portal Information über die Arbeit und die Aktivitäten des OVL, sowie ein umfangreiches Text- und Bildarchiv. Webrealisierung von Marcus Obst.

Hier zur website des Ornithologischen Vereins zu Leipzig e.V.

Next Page »
(c) 2017 punktsieg. studio für grafik